Jetzt voten!

Viele von euch werden sicherlich schon von der Pfadfindung, dem Verbandsentwicklungsprozess des VCP, gehört haben.

Es finden drei Konferenzen, jeweils in einer anderen Stadt statt, auf welchen die Inhalte des Prozesses näher diskutiert und ausgestaltet werden: Im November in Hannover, im Dezember in Stuttgart und im Februar in Leipzig.

Hier könnt ihr euch noch anmelden.

Ihr könnt auch direkt ein Teil des Prozesses werden, indem ihr einfach direkt abstimmt, welche Thesen diskutiert werden sollen. Es finden bis zur ersten Konferenz jetzt 5 Themenwochen zu den Handlungsfeldern, den Themenclustern, statt.

Ihr werdet diese auf dem VCP-Blog mitverfolgen können.

RV II 2017 in Hann. Münden

Liebe Kurhessen,

Am vergangenen Wochenende tagte die RV II 2017 in Hann. Münden. Dort wurde beschlossen,  zwei Anträge an die Landesversammlung zu stellen. Der Erste soll den Konsum von Alkohol und Nikotin auf sämtlichen Schulungsveranstaltungen des Landesverbands verbieten und der Zweite eine inhaltliche Werkstatt als rein inhaltlich arbeitendes Gremium auf Landesebene erschaffen. Wer darüber mitentscheiden und mitdiskutieren möchte, sollte in jedem Fall zur Landesversammlung vom 09.-11. März 2018 auf den Donnerskopf fahren. 

 

Außerdem gibt es einige Veranstaltungen anzukündigen: 

Als Ergänzung zum Pfadiralala IV soll ein Liederheft entworfen werden, hierfür sind Jonas und Laurenz beauftragt. Ein Treffen zum Probespielen, formatieren und Bilder malen findet vom 24.-26. November in Fulda statt. Vom 26.-28. Januar, also eine Woche nach der RV I 2018, werden Jan und Joshua einen Winterhajk durchführen. Vom 29. September bis 06. Oktober findet für die Teilnehmenden der A-Kurs 2018 statt, für dessen Leitung erneut Robin beauftragt wurde. 

Im Besonderen erwähnen möchte ich die Regionsroverfahrt 2018, die die Regionsleitung durchführen wird. Ab 16 Jahren ist jede und jeder herzlich eingeladen, vom 30. Juli bis 03. August an der Mosel entlang zu hajken und die deutsche Weinkultur zu erleben. Auf den Premiumwanderwegen zwischen Weinbergen und entlang idyllischer Flussläufe wollen wir die Weinlese und den Beruf des Winzers kennenlernen und die edlen Tropfen natürlich auch verkosten. 

Schließlich bleibt noch, Stefan Lautenbach zum Antritt seiner vierten Amtsperiode als Regionsversammlungsvorstand und Johanna Mellin zum Antritt der zweiten Amtszeit als Referentin der Regionsleitung herzlich zu gratulieren. 

Liebe Grüße und Gut Pfad
Jeanette

Erste Hilfe für Unterwegs

Als Pfadfinder verbringen wir natürlich viel Zeit im Grünen. Wir gehen wandern und besuchen fremde Länder. Damit unsere Gruppenleiter, auch wenn in den abgeschiedensten Regionen mal ein Unfall passiert, vorbereitet sind, haben wir vor knapp zwei Wochen zum zweiten Mal seit drei Jahren wieder einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs angeboten.

Dafür wurden drei externe Trainer engagiert, die die 21 Teilnehmenden auf sämtliche Unfälle vom Sturz mit umgeknickten Knöchel bis zur großflächigen Verbrennung vorbereitet haben. Kleinere Teams hatten abwechselnd ständige Einsatzbereitschaft und mussten darauf gefasst sein, dass zu jeder Zeit ein Trainer eine Verletzung erleiden könnte, auf die sie als Ersthelfer reagieren müssten. Selbstverständlich war das nur gespielt, doch durch entsprechende Symptome, Verkleidungen und sehr viel Kunstblut war das nicht immer so leicht sich bewusst zu machen. Wir danken der Outdoorschule Süd für den wirklich aufwendigen und umfangreichen Kurs und allen Teilnehmenden für das positive Feedback. Herzlichen Dank auch an unseren Freundes- und Fördererkreis, denn nur durch die großzügige finanzielle Unterstützung war es uns möglich, diesen Kurs anzubieten.

Gut Pfad
Jeanette

Neuigkeiten von der RV I 2017

Hallo liebe Kurhessen,

vergangenes Wochenende tagte die RV 1 2017 in Fulda. Dort wurden unter anderem diese Themen besprochen:

Regionslager
Das Regionslager findet vom 2. bis 5. Juni 2017 auf der Burg Herzberg statt. Letztes Vortreffen ist vom 24. bis 26. März 2017. Wer mitarbeiten möchte, kann sich gerne an die Lagerleitung (Johanna (FD), Sebastian (HEF), Robin (Hettenhausen) oder mich, Jeanette (Lumdatal)) wenden.

Kirchentag
Wer dieses Jahr zum Kirchentag nach Berlin und Wittenberg 23. bis 29. Mai 2017 mitfahren möchte, muss sich bis zum 5. Februar bei Jonas Höchst, Laurenz Mäthrich oder Lea Eller anmelden.

Überbündisches Treffen
In etwas weiterer Ferne liegt das ÜT vom 28.9. bis 3.10. 2017 auf dem Allenspacher Hof in der Schwäbischen Alb. (https://uet2017.de) Ähnlich dem Großlager auf dem Hohen Meißner von 2013 werden dort viele Pfadfinder von Nah und Fern aus jeglichen Verbänden anzutreffen sein. Unser Team, das sich um die Organisation einer kurhessischen Gruppe kümmern wird, besteht aus Sophie Haentjens, Nils Berkey und Michael Hartung. Wer gerne mit unserem Kurhessen-Kontingent das ÜT erleben möchte, meldet sich bitte bei den Organisatoren.

Neuer FFK-Vorstand
Auf der FFK-Versammlung wurde Susanne Hüls zur 1. Vorsitzenden, Lena Rausch zur 2. Vorsitzenden und Björn Naber zum Geschäftsführer gewählt.
Philipp von Stockhausen kandidierte nicht erneut zum 1. Vorsitzenden, da er nun Teil der Kontingentleitung fürs nächste Jamboree ist. http://worldscoutjamboree.de/philipp-stellt-sich-vor/
An dieser Stelle möchten wir uns als Regionsleitung im Namen der ganzen Region nochmals herzlich für sein Engagement und Verbundenheit zur Region bedanken und Lena, die nun zum ersten Mal Teil des FFKs ist, viel Freude bei der Ausführung ihres neuen Amts wünschen.

Wir freuen uns, viele von euch auf dem Kirchentag und dem Regionslager wiederzusehen!

Liebe Grüße und Gut Pfad
Jeanette

34 1 2 1 Kassel

WGDie Sommerpause ist vorbei und der Alltag hat schon wieder Einzug gehalten. Doch bevor das Wintersemester so richtig anfangen kann, wollen wir Kurhessen noch einmal den (Pfadi-.)Alltag durchleben und euch allen die Möglichkeit geben, vor Saisonende eine Woche unter Pfadis zu verbringen. Deshalb stehen vom 28.09.-03.10. die Türen der Bundeszentrale des VCP für alle Kurhessen und gerne auch Besucher von andernorts offen . Meldet euch an, oder kommt spontan vorbei, egal! Wir freuen uns über zahlreiche Mitbewohner in der exklusiven Pfadi-WG der Kurhessen. Ihr könnt dort Kassel kennenlernen, den ein oder anderen Artikel für unseren Landboten schreiben oder ganz einfach das tun, was ihr auch daheim so macht, nur eben unter Pfadfindern! Nebenbei haben wir für jeden Tag ein paar Aktionen vorbereitet, die ihr natürlich ganz nach Belieben mitnehmen könnt. Unser großes Highlight: Der Abschluss- und Singeabend am Sonntag, den 02.10. .

Besucht uns im Wichernweg 3 in 34 1 2 1 Kassel!

Anmeldungen an jeanette@vcp-kurhessen.info